Dienstag, 14. November 2017

Aquarellabklatschbild

Diesen Klassiker und viele andere, ganz individuelle Kunstwerke haben wir letztens innerhalb einer Dreiviertelstunde erstellt und die Kinder waren völlig hingerissen davon.

Zeitaufwand: 45 Min. 


Du brauchst:
  • Aquarellfarben
  • Aquarellpapier (oder anderes, festeres Papier)
  • Pinsel oder Pipetten
  • Malerkittel und Zeitung (unbedingt, denn die Farbe ist sehr intensiv und hochpigmentiert!)
  • große Bücher
So geht's:
  1. Papier im Querformat und überall mit kleinen Tropfen (!) verschiedener Aquarellfarben aufgezogen in der Pipette (alternativ der Pinsel, aber dann werden die Tropfen manchmal so groß) betropfen.
  2. Blatt dann in ein Buch legen und schnell zuklappen (fanden die Jungs toll, weils so schön knallt).
  3. Buch wieder öffnen und Bild aufklappen und in den Trockenwagen legen.
  4. Bild dann kleinschneiden und auf schwarzes Tonpapier kleben, für den besonderen Effekt.
  5. Alternative zu Schritt 1 und 2: Anstatt das gesamte Blatt zu betropfen, kann man auch nur eine Seite des Blattes betropfen und dann die andere Blatthälfte einfach so obendrüber legen und plattdrücken .
Sonnige Grüße!
Ann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen