Donnerstag, 26. Mai 2016

Allgemeiner Beobachtungsbogen

Da bei uns bald das große Schreiben für die Verbalbeurteilungen Ende Klasse 1 beginnt, habe ich mich mit meinen Aufzeichnungen schon einmal eingehender auseinandergesetzt, um zu sehen, wo mir noch Informationen zu einem Kind durch die Lappen gegangen sind und ob ich sie alle schon gut genug für die Beurteilung im Juli einschätzen kann, oder ob ich nochmal genauer hinsehen sollte.
Dazu habe ich meinen Beobachtungsbogen nochmals überarbeitet, etwas verfeinert und einen neuen Anstrich verpasst. 

Er ist querformatig (weil ich das so lieber mag, mehr Platz für Notizen) und bezieht sich auf die Bereiche Lernen, Arbeiten, Mitarbeit und Verhalten im Allgemeinen, nicht fächerspezifisch. Ich habe es gerne ausführlich, daher hat er auch 5 Seiten, also nicht erschrecken ;-).
Falls ihr Bedarf an solch einem Beobachtungsbogen habt - auch wenn ihr nicht alle Seiten nutzen wollt - könnt ihr ihn euch gerne herunterladen :-). Entgegen der vorherigen Überschrift kann er natürlich auch in den höheren Grundschulklassen genutzt werden.
Diesen Bogen nutze ich auch gerne für Elterngespräche.

Viel Erfolg beim Beobachten und sonnige Grüße,
Ann

Kommentare:

  1. Hallo Ann,
    ich finde deinen Beobachtungsbogen sehr gelungen. Auch ich benutze seit Jahren (besonders in den Klassen 1 und 2) einen ähnlichen Bogen. Diesen schreibe ich immer weiter fort, indem ich ggf. Änderungen mit einer anderen Farbe eintrage. So sieht man gut, ob bzw. in welche Richtung sich in Kind verändert. Auch bei Elterngesprächen tut mir der Bogen gute Dienste.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Kerstin! Andere Stiftfarben für Veränderungen zu nutzen, ist natürlich sehr clever. Das wird dann bei meiner Vorlage sicherlich in der letzten Spalte (Lernzuwachs) zum Tragen kommen. Vielen Dank für den Tipp!
      Sonnige Grüße!

      Löschen
  2. Hallo Annika, der Bogen ist wirklich super! Wäre es eventuell möglich, dass du in auch als Word-Datei einstellst - dann könnte man ihn noch etwas für die eigene Klasse anpassen.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, es freut mich, dass dir der Bogen so gut gefällt! Allerdings kann ich allgemein keine word-Dateien im Blog veröffentlichen, um das Copyright für Cliparts und Schriften Dritter, aber auch mein eigenes Gedankengut und meine Arbeit zu schützen. Ich hoffe du verstehst das :-) Du kannst dir aber den Bogen in Word mit Tabellen selbst erstellen, dich einfach an meinem orientieren, kürzen, umformulieren und so an deine Klasse anpassen.
      Liebe Grüße aus dem sonnigen Klassenzimmer

      Löschen