Donnerstag, 5. Mai 2016

Individuelles Muttertagsgeschenk


Falls ihr noch schnell eine Idee für den Muttertag am Sonntag braucht, hier ein Gedicht in einem Herz und einer Hand verpackt. Inspiriert hat mich diese Idee eines englischen Blogs (thank you Tiff Keetch for the nice idea!), ich habe sie aber abgewandelt, damit sie individueller für die jeweilige Mutter wird :-).

Du brauchst:
  • rotes Tonpapier, ca. A5
  • weißes Tonpapier, ca. A5
  • normales Papier (bunt oder weiß) in Streifen (so dass das Gedicht draufpasst)
  • Schere
  • Kleber
  • Bleistift
  • ggf. Buntstifte

So geht's:
  • Kinderhand auf das weiße Tonpapier legen und leicht mit Bleistift umranden, ausschneiden. Ich habe extra keine Schablone dafür genommen, da es ja die Hand des eigenen Kindes sein soll
  • Rotes Tonpapier in der Hälfte knicken und ein halbes Herz am Falz beginnend aufzeichnen (also nicht auf der offenen Seite, sonst habt ihr nachher zwei Teile)


  • Normales Papier mit Gedicht beschriften lassen
  • Gedicht wie ein Fächer hin- und herfalten


  • Die eine Seite des Gedichtstreifens an  der Innenseite der Papierhand (da wo der Bleistift zu sehen ist) aufkleben
  • Die andere Seite des Gedichtstreifens auf die Herzinnenseite
  • Voilà, fertig ist das Gedicht mit individueller Verpackung. Keines sieht gleich aus :-)
  • Die weiße Hand kann dann außen noch verziert werden



Eine schöne Sammlung an Muttertagsgedichten gibt es zum Beispiel hier oder hier .
Ich habe das Geschenk mit meiner 1. Klasse in ca. 90 Minuten erstellt. 

Viel Spaß beim Basteln und Schenken! :-)

Welche Muttertagsgeschenke habt ihr denn mit euerer Klasse gezaubert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen