Montag, 23. Mai 2016

Unser Klassenbriefkasten

Als meine Erstklässler nach ca. 15 gelernten Buchstaben so richtig in Schreiblaune kamen, habe ich mir überlegt, was ich tun kann, um das zu fördern und bei einigen auch etwas mehr herauszukitzeln. Gleichzeitig sollte es aber auch bedeutungsvoll für die Schüler sein, Spaß machen.
Und nebenher war ich gerade verstärkt daran, die Klassengemeinschaft noch stärker zu fördern. Und da dachte ich mir, ein Klassenbriefkasten wäre genau das Richtige.
Die Kids schreiben an Klassenkameraden, Lehrer und unser Klassentier und bekommen natürlich auch Antworten zurück. Das läuft mittlerweile seit 2 Monaten und die Begeisterung ist immer noch sehr hoch. Jeden Freitag in der letzten Stunde wird der Briefkasten gelehrt und die Freude ist jede Woche groß. Neben dem Briefkasten ist eine kleine Schachtel mit geschnittenen Zettelchen (oft meine Schmierzettel oder übriges Papier) in Notizzettelgröße.


Aber natürlich kann man nicht einfach einen Briefkasten hinstellen und es laufen lassen. Daher haben wir am Anfang genaue Regeln besprochen:
  1. Ich schreibe nur nette Briefe, keine Beleidigungen oder Ähnliches. Sobald gemeine Dinge im Briefkasten auftauchen, darf dieses Kind nicht mehr teilnehmen.
  2. Ich muss meinen Namen unter den Brief schreiben und den Empfänger auf den gefalteten Zettel vorne drauf, sonst kommt der Brief nicht an. Denn meine Lehrerin faltet den Brief nicht auf, um zu sehen an wen er ist - es gilt das Briefgeheimnis.
  3. Niemand öffnet den Briefkasten, außer meine Lehrerin einmal in der Woche am Freitag.
  4. Wenn ich mal keinen Brief bekomme, muss ich nicht traurig sein. Ich kann auch selbst jemandem mal schreiben, dann kommt sicher bald etwas zurück.
Bei Punkt 2 konnte ich so ganz nebenbei schon "Liebe.." und "Dein/e..." als Bestandteile eines Briefes einführen, die Kinder haben es schon total verinnerlicht und es kommen nette kleine Briefe dabei heraus. Natürlich schreiben manche noch sehr lautgetreu, aber ich biete dann an, den Brief dem Empfänger vorzulesen, wenn er Schwierigkeiten hat. Und egal wie schlecht geschrieben, Sender und Empfänger freuen sich stets gleichermaßen und sind sehr stolz.

Zu Punkt 4 lasse ich dann die Kinder, die keinen Brief an dem Tag bekommen haben, sich melden (wenn sie wollen), so dass ihre Klassenkameraden sehen können, wem sie die nächste Woche eine Freude machen können. Und das hat bisher super geklappt. Natürlich bekommen auch manche Kinder keinen Brief, aber das sind dann auch die Kinder, die selbst keinen Finger rühren bzw. sich auch so in der Klassengemeinschaft des Öfteren anderen gegenüber daneben benehmen.

Führt ihr auch einen Klassenbriefkasten oder Ähnliches?
Viele sonnige Grüße! 
Ann

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich musste so schmunzeln, genau so verfahren ich auch seit Mitte der ersten Klasse.
    Mittlerweile sind wir ein wenig größer und in der zweiten KLasse :)
    Die Briefe werden zwar mit der Zeit weniger, aber der BRiefkasten ist immer noch ein festes Ritual. Ich habe mir bei einem Onlineauktionshaus einen billigen "echten" Briefkasten erstanden.. mit Schlüssel.. und jeden Freitag darf dieser von einem Postboten oder eine Postbotin geöffnet werden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das mit dem echten Briefkasten ist natürlich auch eine tolle Idee! Die werde ich mir merken, falls unser goldener Schuhkarton kaputtgehen sollte ;) Vielen Dank für den Tipp!
      Liebe Grüße aus dem sonnigen Klassenzimmer

      Löschen
  2. Es gibt von der Post auch Vorlagen, damit kann man sich einen Karton so bekleben, dass er aussieht wie ein echter Briefkasten.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideeeeee :) womit hast du den "Briefkasten" angemalt und woher hast du die schönen Glitzerklebestreifen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Coco, der Schuhkarton wurde mit Goldfarbe besprüht, die Glitzerstreifen sind diese Washitapes, gabs mal ein billiges Dreierpack zu Weihnachten in Glitzerfarben bei unseren bekannten Discountern :-)

      Löschen
    2. Oh cool muss mir gleich so etwas besorgen :) dann muss ich wohl bis Weihnachten warten :D

      Löschen