Donnerstag, 20. Oktober 2016

Die Hundertertafel anschaulich machen und verstehen

In einem vorherigen Post  (nämlich hier) hatte ich ja bereits meinen Hunderterfeld-PVC-Teppich vorgestellt (nach der Idee von endlichpause). Die Kinder arbeiten völlig begeistert damit, ich könnte nur Stunden zu dieser Tafel mit dem schönen schwarzweißen Rollteppich machen, auf dem man mal nur strümpfig herumlaufen darf. Da man die Hundertertafel und das System dahinter aber ja auch wirklich durchdringen soll, sodass man nicht mehr rechnen oder gar  zählen muss, habe ich diesen "Stern" gebastelt. Diese Schablone legen wir dann immer auf den Teppich, die Kinder schließen kurz die Augen, um es sich auch vor dem inneren Auge zu verdeutlichen und melden sich dann. Anfangs haben immer 4 Kinder antworten können, damit die anderen auch das System erkennen und erklärt bekommen, mittlerweile sagt ein Kind alle 4 Antworten.
Und da ich damit so gute Erfahrungen gemacht habe, dachte ich, ich lasse euch mal daran teilhaben :)

Sonnige Grüße!
Ann

Kommentare:

  1. Liebe Ann,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag zur Hundertertafel. Ich habe deine Idee heute ausprobiert und
    es hat super funktioniert, so dass jetzt auch die letzten das System verstanden haben. Danke auch für deine anderen Beiträge!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      das freut mich wirklich sehr zu hören, dass dir der Beitrag und deinen Kids direkt genützt hat! Dafür führe ich diesen Blog ja.
      Sonnige Grüße und weiterhin viel Erfolg mit deinen Kleinen!
      Ann

      Löschen
  2. Liebe Ann, diese Idee ist wirklich gut. Ich möchte nur gern im punkto "korrekte fachbegriffe" darauf hinweisen, dass du hier mit der Hundertertafel arbeitest. Das Hunderterfeld ist ein Punktefeld mit 10mal10 angeordneten Punkte .
    Beste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis liebe Cubanita, habe es direkt korrigiert! Im Posttext selbst habe ich den Begriff ja Gott sei Dank richtig verwendet :)
      Sonnige Grüße!

      Löschen