Dienstag, 11. Oktober 2016

Herbstliche Schlangensätze

Zur besonderen Leseübung habe ich Schlangensätze passend zum Herbst geschrieben. Da haben die Kinder noch Probleme, aber sie knobeln ganz gut und gerne daran herum. Außerdem üben sie so das genaue Lesen, denn manche überfliegen gerne nur und erraten dann (falsche) Worte anhand der Anfangsbuchstaben.

Sonnige Grüße!
Ann

Kommentare:

  1. Hallo,
    schönes Material! Vielen Dank dafür.
    Hut ab vor deiner 1. Klasse. Die können schon ganz schön viel, wenn sie das hinbekommen.
    Ich werde es in meiner 2. Klasse einsetzen. Wir werden Wortgrenzen wiederholen, das "deutlich-Abstand-lassen" zwischen den Wörtern und das richtige und schöne Abschreiben. Da haben meine sicherlich ganz schön damit zu tun.

    Viele liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi!
      Ich unterrichte mittlerweile eine zweite Klasse :D Wenn das meine Erstklässler letztes Jahr gekonnt hätten, wären sie ja Genies! Ich werde es jetzt auch in meiner zweiten Klasse nutzen und da werden auch sicherlich welche straucheln ;)
      Sonnige Grüße!
      Ann

      Löschen
  2. Danke für das nicht selbstverständliche Teilen deiner Materialien im Netz.
    Ich habe die kommenden Wochen schon vorbereitet und bald sind ja wieder Ferien...
    Aber vielleicht kann ich diese Herbstsätze in den kommenden Jahren nutzen.
    Sonnige Grüße, alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Alibert, danke für deinen lieben Kommentar. Es freut mich, dass dir die Materialien gefallen und ich denke, sie sind zeitlos, daher auch sicherlich noch in einigen Jahren nutzbar :)
      Sonnige Grüße!

      Löschen
  3. Oh, toll. Das kommt in meine Inklusionssammlung. Ich bin wirklich dankbar, dass ich deine Arbeit nutzen darf.

    AntwortenLöschen