Donnerstag, 9. März 2017

Allgemeinwissen für Zwischendurch

Viele Kinder (sowie Jugendliche und leider auch Erwachsene) haben heutzutage ja ein kaum vorhandenes Allgemeinwissen, Grundlegendes ist oft entweder nur mal gehört, oder völlig unbekannt. Da aber gerade Grundschüler meist noch sehr wissbegierig sind und ich selbst ein großer Fan von "Fun Facts" bin, habe ich eine Fragestation erstellt, ähnlich wie die "Knobelei des Tages" von Kerstin von der Materialwiese.

Allerdings habe ich dafür einen alten Bilderrahmen recycelt, den ich mit Whiteboardstift jeden Montag mit einer Frage beschrifte, entweder zu einem aktuellen Thema im Unterricht oder aus einem von den tollen Büchern, die ich im Buchladen entdeckt habe. Die Fragen werden entweder offen gestellt, oder mit Antwortmöglichkeiten (a-c).


Die Kinder haben dann eine Woche Zeit, die Antwort herauszufinden, gemeinsam darüber zu grübeln (auf dem Weg zur Pause, der an dem Rahmen vorbeiführt, wird schon heftig diskutiert) oder auch mal daheim zu fragen oder in ein Buch zu schauen/Google zu befragen. Am Freitag im Klassenrat wird dann die Frage gelöst.

Sonnige Grüße!
Ann

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee! Werde ich in meiner DaF Klasse auch mal ausprobieren. DANKE!

    AntwortenLöschen